Aleppo

Aus SeifenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die als Aleppo-Seife bekannte Olivenölseife wird seit vielen hundert Jahren in Aleppo (Syrien) auf traditionelle Art und Weise aus Olivenöl, Lorbeeröl und Sodaasche hergestellt.

Die Sodaasche wird dazu in Wasser gelöst, das ergibt die zur Verseifung notwendige Lauge. Diese wird mit dem Olivenöl gemischt und bis zur Verseifung gekocht. Zum Schluss wird das Lorbeeröl zugegeben, die Menge kann dabei variieren zwischen 10-40%.

Die Lauge wird abgelassen und die Seife ein- oder mehrmals ausgesalzen.

Die fertige Seife reift/trocknet ca. 6-9 Monate an einem schattigen, luftigen Ort.

Verantwortlich für die grüne Farbe der Aleppo-Seife ist übrigens das Lorbeeröl. Die Farbe ist allerdings nicht lichtecht und oxidiert in kurzer Zeit an der Oberfläche zu einem beigebraun.

Persönliche Werkzeuge