Kaffeeseife

Aus SeifenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Herstellung von Kaffeeseife wird als Flüssigkeit ein sehr starker Kaffee oder Espresso benutzt. Zusätzlich kann noch Kaffeepulver oder Kaffeesatz als Peelingzusatz eingearbeitet werden.

Kaffeeseife ist geeignet, Küchengerüche wie Zwiebel- oder Knoblauchgeruch von den Händen abzuwaschen. Kaffeeseife schluckt daher auch den Duft der Parfümöle (PÖ) oder Ätherischen Öle (ÄÖ) ein wenig.

Links

Küchenseife (www.naturseife.com)

Persönliche Werkzeuge