Farbe

Aus SeifenWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Seife einzufärben. Einige Farbstoffe wie z.B. Anthocyane sind jedoch nicht alkalibeständig. Sie ändern durch Kontakt mit Natronlauge ihre chemische Struktur wodurch es in der Regel zur Braunfärbung der Seife kommt. Dies gilt insbesondere für Früchte der Rosengewächse wie z.B.: Kirsche, Rose (Hagebutte), Erdbeere, Brombeere usw. Bei Zweifel eignet sich folgender Test (Universität Regensburg 2010) zum schnellen Überprüfen der Farbstoffart: Einige kleingeschnittene Pflanzenteile mit ein wenig kochendem Wasser übergießen. Färbt sich das Wasser bei der Zugabe von ein wenig Putzsoda blau und bei der Zugabe von Essig oder Zitronensaft rot, handelt es sich höchstwarscheinlich um Anthocyane.

Auch der Farbstoff der Roten Rübe Betanin ist weder alkali-, licht- noch wärmebeständig. Im leicht alkalischen Bereich verfärbt er sich grün und in der Seife wird er braun.

Hier nur im Ansatz aufgeführt sind Lebensmittelfarben.


Inhaltsverzeichnis

Kräuter / Früchte / Gewürze

http://www.naturseife.com/Seifenzutaten/kraeuter-fuer-seife.htm machen wir doch bei der Liste einfach weiter

Blaubeeren braun
Erdbeeren braun
Frauenmantel frisch wird es grün, getrocknet braun
Hagebuttentee leider braun
Holunderbeeren getrocknet braun
Kaffee helles bis dunkles braun
Kakao dunkles braun
Kirschen braun
Kurkuma rötlich-braun
Möhrensaft orange (nicht lichtecht)
Paprika zwar leicht orange rot (mit kräftigerer Färbung im Heißverfahren), aber es verblasst schnell
Passionsblumenstrallen die kleine blauen in der Mitte, eingelegt in Öl,

ergibt gelbe Punkte

Ringelblumenblüten, orange orange
Rosenblätter braun
Rote Beete Pulver (z.B. von der Siederei, nicht zu verwechseln mit der Pflanzenfarbe Rote Beete von Kremer/AOB)

braun

Rote Beete Saft dreckiges gelb
Spinatpulver (z.B. von der Siederei)

natürlicher, warmer Grünton - je nach Dosierung zart bis dunkel

Tomatenmark orange
Zimt braun
Zitronenschale und -saft leichter dezenter Gelbstich

Sonstige natürliche Sachen

Alkanna VERBOTEN grau über lila bis schwarz
Blauholz VERBOTEN braun
Granatapfelschalengranulat braun
Indigo Es kommt auch auf das Indigo an wieviel gebraucht wird. Grau bis blau
Kürbiskernöl je nach Anteil leichtes bis kräftiges braun
Maulbeer dunkelgrün; wasserlöslich; Gelphase unbedingt notwendig; Dosierung: ca. 6 g auf 1 kg Fettmasse
Palmfett, unraffiniert je nach Dosierung hell- bis dunkelorange
Spirulina oliv- bis dunkelgrün (je nach Menge), recht beständig.

Tonerden

Der endgültige Farbton hängt immer auch von der jeweiligen Tonerde (Sorte, Herkunft) und ihrer Ausgangsfarbe ab.

in Rot leichtes natürliches Rötlich bis zum Rotbraun (kommt auf die Menge an)
in Rosa apricot bis rosa oder eher rötlich, kommt auf die Menge an
in Grün natürlicher Grünton
in Gelb natürliches Gelb

Eisenoxide

Schwarz ja Schwarz , doch Vorsicht mit der Dosierung zu wenig ergibt grau , zu viel verfärbt alles (Empfehlung: 1 gramm auf 500gr Leim), soll Ranzen beschleunigen (stattdessen lieber med. Pflanzenkohle nehmen)
Rot Rotbraun
Gelb ein schönes natürliches Gelb
Braun wie zu erwarten braun
Orange orange bis dunkelbraun, je nach Menge (und Verfärbung durch PÖ)

Pigmente

behawe - Rot blutet leicht aus; färbt eher ein kräftiges dunkles orange bzw. hellrot als ein kräftiges rot; öllöslich
Dragocolor BLütenorange vorsichtig dosieren - ergibt ein sehr leuchtendes orange; blutet schnell aus bei zu viel Farbe; wasserlöslich
Dragocolor Brilliantrosa (C.I. 18050) vorsichtig dosieren - ergibt ein sehr leuchtendes rosa; blutet schnell aus bei zu viel Farbe; wasserlöslich
Dragocolor Fichtennadelgrün vorsichtig dosieren - ergibt ein dunkles grün; blutet schnell aus bei zu viel Farbe; wasserlöslich
Dragocolor Grün (RXA) schönes sattes Grün; blutet nicht aus; wasserlöslich
Spinelli Grün (Pulver von Holzweg) sieht als Pulver fast neongrün aus, bei zu viel wird die Seife stark grün (mittlerer Farbton), bei zu wenig sieht man den Farbton fast gar nicht. In Verbindung mit Olivenöl (braun) wird er stark abgedunkelt, in Vebindung mit weiß (Deckweiß) wirkt er sehr frisch.
Titandioxid weiß; hellt die Seifenmasse auf; wird auch für Zahnpasta verwendet
Ultramarin intensives Blau
Ultramarin rot (Pulver von Holzweg) viel nehmen, Farbton bleibt so, wie er ist. Wenig Pulver (in Öl angerührt) ergibt Fleischfarben/Babyrosa, viel ergibt Altrosa/Rosa/Richtung Violett.
Violett dunkel (von behawe) färbt die Seife nicht sehr intensiv; alles rundrum wird stark gefärbt; blutet aus; öllöslich

DC Farben

!Vorsicht! Bei einigen der folgenden Farbstoffe handelt es sich um synthetisch hergestellte Azofarbstoffe. Diese Farbstoffe stehen im Verdacht Krebs auslösen zu können und dürfen laut Kosmetikverordnung (Anlage 3) nur zur Herstellung von kosmetischen Mitteln verwendet werden, die nur kurze Zeit mit der Haut in Berührung kommen. Welche der angegebenen Farbsoffe zur Klasse der Azofarbstoffe gehört kann man hier herausfinden.

Infos:

Die Informationen aus dem Thread "DC Farben - welche bluten - welche nicht" im NSF-Forum:

GELB
DC Gelb, Pulver, CI 11680 wasserlöslich blutet nicht
DC 'Sunshine' Yellow No. 10, CI 47005 blutet nicht, braucht Gelphase,minimal dosieren
DC Pigmentgelb, Pulver,CI 11680 öllöslich blutet nicht, braucht Gelphase
DC Yellow 7, CI 45350
DC Gelborange, CI 15985 wasserlöslich
DC Gelb E CI 18965 wasserlöslich
ORANGE
DC Blütenorange, Pulver, CI 15510 wasserlöslich blutet, vorsichtig dosieren
DC Orange, CI 45350 +70 +410
ROT – PINK
DC 'Fire' Red No. 30, CI 73360 öllöslich
DC Rosenrot, Pulver, CI 12490 wasserlöslich blutet nicht, braucht Gelphase
DC Rosenrot Pigmentpaste, CI 12490 wasserlöslich blutet nicht, Dosierung: 1TL / 800 Seifenleim
DC Brilliantrosa, Pulver, CI 18050 wasserlöslich blutet, sehr gering dosieren (1 MSP auf 500g)
DC 'Dark Pink' Red No. 33, CI 17200 blutet
DC Red 21 + 28, CI 45410, 45380
Acid Red 18, CI 16255 öllöslich blutet sehr gering dosieren braucht gelphase
Acid Red 14, CI 14720 wasserlöslich blutet gering dosieren
VIOLETT
DC Ultramarinviolett, Pulver, CI 77007 wasserlöslich, blutet nicht, hoch dosieren für kräfiges Violett(~3-4 TL/250g Leim) , braucht Gelphase
DC Violett 2, CI 60725
BLAU
DC Blaupaste, Paste, CI 74160 blutet nicht
DC Ultramarinblau, Pulver, CI 77007 blutet nicht
DC Türkis Extra CI 61565 öllöslich blutet gering dosieren
GRÜNBLAU
DC Grünblau (Türkis) Pulver, CI 74260 wasserlöslich blutet (gering dosieren ~ 1MSP auf 500g), braucht Gelphase
DC Phtalocyaningrün, Flasche, CI 74260 wasserlöslich blutet nicht
Pigment Green 7, Pulver, CI 74260 tensidlöslich blutet nicht, mit etwas Seife, Flüssigseife oder Spüli lösen
GRÜN
DC 'Lumi Green', No. 8, CI 59040 wasserlöslich blutet, verschwindet in Seife mit Lanolin
DC Maigrün, Pulver, CI 47005 u. CI 61570 wasserlöslich blutet, braucht Gelphase


Sonstiges

Vanille-Parfümöl braun
Persönliche Werkzeuge